Home Sitemap | Datenschutz | Impressum 
Belletristik
Biografien & Erinnerungen
Krimis & Thriller
Börse & Geld
Business & Karriere
Computer & Internet
Erotik
Fachb√ľcher
Film, Kunst & Kultur
Kochen & Lifestyle
Lernen & Nachschlagen
Musiknoten
Naturwissenschaften & Technik
Politik & Geschichte
Ratgeber
Reise & Abenteuer
Religion & Esoterik
Science Fiction, Fantasy & Horror
Kinder- & Jugendb√ľcher







Civitas, Die Großstadt und die Kultur des Unterschieds

Civitas, Die Großstadt und die Kultur des Unterschieds
Autor: Richard Sennett
Verlag: S. Fischer
Gebundene Ausgabe
Auflage: 6.-8. Tsd
Seiten: 343
ISBN-10: 3-10-072504-2
ISBN-13: 978-3-10-072504-2
ISBN: 3100725042
Preis: Preis und Verfügbarkeit anzeigen
weitere Infos | Rezensionen | kaufen

Das, was gemeinhin st√§dtisches Leben oder Urbanit√§t genannt wird, ist ein markanter historischer oder aktueller Ausdruck des Selbstverst√§ndnisses und der Erfahrungsbest√§nde einer Kultur. In den gro√üen St√§dten verdichten sich nicht nur die Krisen und Konflikte einer Gesellschaft - sie sind auch der Schauplatz ihrer Erfindungskraft, ihres organisatorischen Verm√∂gens, ihrer Toleranz, ihres Gestaltungswillens. Kurz, in ihrer inneren und √§u√üeren ¬ĽOrdnung¬ę spiegelt sich jeweils das Selbstbild eines Zeitalters, einer Zivilisation. Sie sind Agenturen des sozialen Wandels und Ged√§chtnisspeicher, Brutst√§tten des Werdenden und Monumente des Gewordenen. Das neue Buch von Richard Sennelt, der mit Verfall und Ende des √∂ffentlichen Lebens. Die Tyrannei der Intimitat auch hierzulande viele Diskussionen ausgel√∂st hat, ist eine Strukturanalyse der Urbanen Lebenswelt und ihrer sozialen, architektonischen und existentiellen Formensprachen. Es handelt von der Funktion der Stra√üen und Platze, von der Raum- und Zeiterfahrung, von den Verhaltensstilen, den Geselligkeits- und Verst√§ndigungsmustern in den gro√üst√§dtischen Gemeinschaften. Es ist ein leidenschaftliches Pl√§doyer f√ľr den ¬ĽGeist der Civitas¬ę und die ¬ĽKultur des Unterschieds¬ę. Sennett schreibt Stadtgeschichte als Kulturgeschichte. Er wirbt f√ľr die Vielfalt gro√üst√§dtischer Kultur und f√ľr die Beherzigung des Unvertrauten, Fremden, Befremdenden. Sein Buch ist ein vehementer Vorschlag, unsere Augen zu √∂ffnen und offenen Blicks zu leben.
Quelle:



Kärcher-Produkte | Kärcher-Ersatzteile | Kärcher-Listenpreise
 Ein Service von mikewarth media. Powered by ISBN-Nr.de. Hosted by mwCMS