buecher.de - Bcher - Online - Portofrei
 Home | Bestseller Sitemap | Impressum 
Belletristik
Biografien & Erinnerungen
Krimis & Thriller
Börse & Geld
Business & Karriere
Computer & Internet
Erotik
Fachbücher
Film, Kunst & Kultur
Kochen & Lifestyle
Lernen & Nachschlagen
Musiknoten
Naturwissenschaften & Technik
Politik & Geschichte
Ratgeber
Reise & Abenteuer
Religion & Esoterik
Science Fiction, Fantasy & Horror
Kinder- & Jugendbücher







Reclams Filmführer

Reclams Filmführer
Autor: Dieter Krusche
Verlag: Reclam, Ditzingen
Gebundene Ausgabe
Auflage: 12
Seiten: 828
ISBN-10: 3-15-010518-8
ISBN-13: 978-3-15-010518-4
ISBN: 3150105188
Preis: Preis und Verfügbarkeit anzeigen
weitere Infos | Rezensionen | kaufen

Ganz einfach ist es im Zeitalter des Internet-Zugriffs auf Datenbanken und Fanseiten nicht mehr, den Sinn eines gedruckten Filmlexikons zu erkennen. Der elektronische Weg bietet aktuellere und zudem meist umfangreichere Informationen als es ein Buch jemals vermag. So wirkt denn auch Reclams Filmführer ein wenig wie ein Produkt aus einer vergangenen Zeit -- was es ja vom Ansatz her auch ist, denn erstmalig erschien dieses Werk bereits 1973. Andererseits jedoch belegt die nunmehr elfte Auflage eine Nachfrage nach solchen Übersichtsbänden.

Deshalb sei hier keine Diskussion über Sinn oder Unsinn von Filmnachschlagewerken ausgefochten, sondern schlicht aufgezeigt, was der Reclam-Filmführer alles bietet: Da wären zunächst einmal mehr als 1.000 Filme, jeder davon im Durchschnitt auf einer halben Seite vorgestellt. Produktionsangaben wie Herstellungsland, Entstehungsjahr, deutscher und ursprünglicher Titel sowie natürlich Regisseur, Kameramann und Darsteller vorneweg, Inhaltsangabe mit kurzem Kommentar hinterher. Einige Kleinigkeiten wie etwa die Filmlänge oder den Tag der Erstaufführung vermisst man allerdings, obwohl sie kaum Platz in Anspruch genommen hätten. Alles ist wohl geordnet, mit rund 200 Bildern versehen und dank der getrennten Register nach Titel, Regisseur und Kameraleuten auch leicht zu finden. Die aus früheren Ausgaben bekannten Porträts der Regisseure jedoch fielen der größeren Filmzahl zum Opfer.

Die Auswahl der berücksichtigten Spielfilme ist der Knackpunkt, denn sie ist -- logischerweise -- subjektiv. Ein solcher Band vermag nur Auszüge aus 100 Jahren Kino zu liefern, für eine Gesamtschau waren die Filmemacher zu fleißig. Man kann dem Autorenteam jedoch attestieren, tatsächlich ihrer Absicht entsprechend die "wichtigen und diskussionswürdigen Filme" aller Zeiten erfasst zu haben. --Joachim Hohwieler
Quelle: Amazon.de




Kärcher-Produkte | Kärcher-Ersatzteile | Kärcher-Listenpreise
 Ein Service von mikewarth media. Powered by ISBN-Nr.de. Hosted by mwCMS