buecher.de - BŘcher - Online - Portofrei
 Home | Bestseller Sitemap | Impressum 
Belletristik
Biografien & Erinnerungen
Krimis & Thriller
B├Ârse & Geld
Business & Karriere
Computer & Internet
Erotik
Fachb├╝cher
Film, Kunst & Kultur
Kochen & Lifestyle
Lernen & Nachschlagen
Musiknoten
Naturwissenschaften & Technik
Politik & Geschichte
Ratgeber
Reise & Abenteuer
Religion & Esoterik
Science Fiction, Fantasy & Horror
Kinder- & Jugendb├╝cher







Romantheorie: Texte vom Barock bis zur Gegenwart

Romantheorie: Texte vom Barock bis zur Gegenwart
Autor:
Verlag: Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag
Taschenbuch
Auflage:
Seiten: 577
ISBN-10: 3-15-018025-2
ISBN-13: 978-3-15-018025-9
ISBN: 3150180252
Preis: Preis und Verfügbarkeit anzeigen
weitere Infos | Rezensionen | kaufen

Klappentext:

Lange Zeit war die Gattung Roman unter k├╝nstlerischen und moralischen Gesichtspunkten geringgesch├Ątzt. Erst im 19. Jahrhundert wurde der Roman als 'die' repr├Ąsentative Kunstform begriffen und zum w├╝rdigen Gegenstand systematischer poetologischer Reflexion erhoben. Die mehr als 100 Texte dieses Bandes zeichnen die Auseinandersetzung um die Gattung und ihre "Karriere" nach, beginnend mit der Vorrede des deutschen "Amadis"-├ťbersetzers von 1569 bis zu einer ├äu├čerung Sten Nadolnys aus dem Jahr 1994. Die einzelnen Texte sind von den Herausgebern in kurzen Vorbemerkungen erl├Ąutert und in einer Einleitung in einen weiteren Zusammenhang gestellt worden.



Kritik:

"An ihre mehr als drei├čigj├Ąhrigen, Ma├čst├Ąbe setzenden Forschungen zur Geschichte des Romans und der Romantheorie in Literaturkritik und Literaturtheorie anschlie├čend, haben die Herausgeber dieser umfassenden Textsammlung eine beispielhafte Grundlage f├╝r die akademische Lehre und Forschung zum Roman zusammengestellt, die gerade in dieser erschwinglichen Form, seit langem fehlte."-- Germanistik




Quelle: Product Description



Kärcher-Produkte | Kärcher-Ersatzteile | Kärcher-Listenpreise
 Ein Service von mikewarth media. Powered by ISBN-Nr.de. Hosted by mwCMS