Home Sitemap | Datenschutz | Impressum 
Belletristik
Biografien & Erinnerungen
Krimis & Thriller
B├Ârse & Geld
Business & Karriere
Computer & Internet
Erotik
Fachb├╝cher
Film, Kunst & Kultur
Kochen & Lifestyle
Lernen & Nachschlagen
Musiknoten
Naturwissenschaften & Technik
Politik & Geschichte
Ratgeber
Reise & Abenteuer
Religion & Esoterik
Science Fiction, Fantasy & Horror
Kinder- & Jugendb├╝cher







Der Regenbogenfisch hat keine Angst mehr

Der Regenbogenfisch hat keine Angst mehr
Autor: Marcus Pfister
Verlag: NordS├╝d Verlag
Gebundene Ausgabe
Auflage: 4., Aufl.
Seiten: 32
ISBN-10: 3-314-01168-7
ISBN-13: 978-3-314-01168-9
ISBN: 3314011687
Preis: Preis und Verfügbarkeit anzeigen
weitere Infos | Rezensionen | kaufen

Schuppen sind sein Markenzeichen. In jedem B├╝cherregal ist er ein silbrig glitzernder Blickfang. Als Mobile und Handpuppe, auf Bechern oder Badet├╝chern hat er in zahlreiche Kinderzimmer Einzug gehalten. Dort blitzt er -- mal mehr und mal weniger beachtet -- munter vor sich hin. Die Rede ist nat├╝rlich vom Regenbogenfisch, der wieder einmal ein aufregendes Abenteuer zu bestehen hat.

├ťber die wunderbare Wasserwelt des Regenbogenfisches ziehen dunkle Wolken. Dem Buckelfisch geht es sehr schlecht. Nur eine spezielle Algenart kann ihn wieder gesund machen. Diese Wasserpflanze gibt es in der so genannten Teufelsschlucht. Angeblich leben an diesem gef├Ąhrlichen Ort Furcht erregende Lebewesen: ein gr├╝nes Meeresungeheuer und ein schwarzer, f├╝nf├Ąugiger Kugelfisch. Trotzdem machen sich der Regenbogenfisch und der kleine blaue Fisch mutig auf die Flossen, wollen sie doch ihrem buckligen Kameraden helfen. Auf gehts in die Teufelsschlucht, die ihrem Namen alle Ehre macht und bei den beiden Freunden ziemliches Unwohlsein hervorruft. Doch f├╝r Angst ist keine Zeit! Die zwei Fische schwimmen einfach weiter in Richtung der begehrten Pflanzen, und ihr Mut wird schlie├člich mit zahlreichen Heilalgen belohnt. Der R├╝ckweg f├╝hrt die beiden dann an den Ungeheuern vorbei, die sich als harmlose Wassergesellen entlarven.

Der Regenbogenfisch hat keine Angst mehr stammt von dem 1960 in Bern geborenen Marcus Pfister, der als Autor und Illustrator schon durch den Hasen Hoppel und Pinguin Pit bekannt ist. Mit seinem Tierbilderbuch will Pfister Mut machen und dazu ermuntern, Lebens├Ąngste zu ├╝berwinden. Der gut verst├Ąndliche Text wird von den aufw├Ąndig mit Pr├Ągefoliendruck hergestellten Illustrationen ├╝berstrahlt. Die fr├Âhlich glitzernden, aquarellartigen Bilder mit ihren warmen Farben und weichen Konturen sind hervorragend dazu geeignet, die Unterwasserwelt des Regenbogenfisches widerzuspiegeln.

"Niedlich" oder "s├╝├č" wird manch einer etwas ├╝berheblich und von oben herab ├╝ber das Buch urteilen. Soll er nur. Denn das ├Ąndert nichts daran, dass es vor allem als liebevolles Bilderbuch f├╝r Kinder ab drei Jahren bezeichnet werden muss, geeignet zum Tr├Ąumen, Entdecken, Anfassen und Bestaunen. Zum Schluss noch ein Tipp: In dem einen oder anderen Fall l├Ąsst sich durch den Erwerb dieses Buches vielleicht sogar die Anschaffung eines Aquariums f├╝r das Kinderzimmer vermeiden. --Fedor Bochow
Quelle:




Kärcher-Produkte | Kärcher-Ersatzteile | Kärcher-Listenpreise
 Ein Service von mikewarth media. Powered by ISBN-Nr.de. Hosted by mwCMS