buecher.de - Bücher - Online - Portofrei
 Home | Bestseller » Biografien & Erinnerungen Sitemap | Impressum 
Belletristik
Biografien & Erinnerungen
  Ăœberblick
  Nach LĂ€ndern & Kontinenten
  Film, Fernsehen & Theater
  Frauen
  Geschichte
  Kunst & Architektur
  Literatur
  Musik
  Politik
  Reise & Abenteuer
  Religion
  Soziales
  Sport
  Wirtschaft
  Wissenschaft
  Weitere Berufe & Themen
  Biografien auf DVD
  Biografische Nachschlagewerke
  Englische Biografien & Erinnerungen
  HörbĂŒcher
  Preis-Hits Biografien
Krimis & Thriller
Börse & Geld
Business & Karriere
Computer & Internet
Erotik
FachbĂŒcher
Film, Kunst & Kultur
Kochen & Lifestyle
Lernen & Nachschlagen
Musiknoten
Naturwissenschaften & Technik
Politik & Geschichte
Ratgeber
Reise & Abenteuer
Religion & Esoterik
Science Fiction, Fantasy & Horror
Kinder- & JugendbĂŒcher







Yacht-Piraterie. Die neue Gefahr

Yacht-Piraterie. Die neue Gefahr
Autor: Klaus Hympendahl
Verlag: Delius Klasing
Gebundene Ausgabe
Auflage:
Seiten: 280
ISBN-10: 3-7688-1389-4
ISBN-13: 978-3-7688-1389-1
ISBN: 3768813894
Preis: Preis und Verfügbarkeit anzeigen
weitere Infos | Rezensionen | kaufen

Noch vor einigen Jahren wollte Klaus Hympendahl als Reaktion auf einen Piraterie-Artikel in einer Segelzeitschrift einen erbosten Leserbrief schreiben. Die angebliche Gefahr wĂŒrde völlig ĂŒberschĂ€tzt, so seine damalige Meinung. Schließlich sei ihm wĂ€hrend seiner Weltumseglung nie ein derartiger Fall zu Gehör gekommen. In weiser Voraussicht schickte er den bereits fertigen Brief jedoch nicht ab.

Wie es der Zufall will, ereilten ihn schon bald darauf aus seinem Bekanntenkreis erste Berichte von ÜberfĂ€llen auf Privat-Yachten. Sensibilisiert fĂŒr dieses Thema, beschloss er, der Sache auf den Grund zu gehen. Erschreckendes Ergebnis: GewalttĂ€tige Übergriffe auf Segler nahmen in den vergangenen Jahren stark zu. Nach Ansicht vieler Skipper hat die Yacht-Piraterie sogar lĂ€ngst einen Ă€hnlichen, wenn nicht sogar höheren Gefahrengrad erlangt wie widrige WetterumstĂ€nde. Höchste Zeit also, dass dieses Tabu-Thema seinen Weg zwischen die Buchdeckel findet. Hympendahl gebĂŒhrt die Ehre, mit seinem Buch Yacht-Piraterie. Die neue Gefahr als Erster umfassend darĂŒber zu berichten.

Seine Motivation ist es dabei weniger, durch die detaillierte Rekonstruktion 30 authentischer FĂ€lle spektakulĂ€re Horrorgeschichten vorzufĂŒhren. Vielmehr versucht er, die Sinne fĂŒr diese Art von Bedrohung zu schĂ€rfen und wertvolle Hilfestellungen zur Vermeidung solcher Situationen zu bieten. Das schafft er auch, indem er durch ausfĂŒhrliche Interviews mit den Opfern deren RatschlĂ€ge und Erkenntnisse an den Leser weitergibt. Als hilfreich erweist sich auch die Einteilung in GewĂ€sserregionen, da sich zum Beispiel die Lage in indonesischen GewĂ€ssern ganz anders gestaltet als in der NĂ€he des Suez-Kanals, wo "Piraten" auch mal in Gestalt Ă€gyptischer Beamter auftreten.

Bei allen berechtigten Warnungen vor der "neuen Gefahr" darf man diese auch nicht ĂŒberbewerten. Denn mit geschĂ€tzten 33 weltweit ĂŒberfallenen Yachten pro Jahr ist die Wahrscheinlichkeit, auf dem Wasser zum Opfer krimineller Übergriffe zu werden, immer noch deutlich geringer als auf manchem Festland. Statistisch gesehen hĂ€tte ein Buch zum Thema ÜberfĂ€lle auf Rucksackreisende sogar eine weitaus grĂ¶ĂŸere Berechtigung. Klaus Hympendahl steht fĂŒr ein solches Projekt aber sicher nicht zur VerfĂŒgung, denn sein Herz hĂ€ngt am Meer. --Christina Falkenberg
Quelle: Amazon.de




Kärcher-Produkte | Kärcher-Ersatzteile | Kärcher-Listenpreise
 Ein Service von mikewarth media. Powered by ISBN-Nr.de. Hosted by mwCMS